Während meiner Arbeit als Therapeut, erfuhr ich mehrfach, welche verheerende Auswirkungen Scheidungen und Trennungen auf Kinder haben.

 

Hier kam mein Beschluss auf, als Verfahrensbeistand zu arbeiten. 

 

Mittlerweile gebe ich das Wissen aus meiner langjährigen Erfahrung als Therapeut, Mediator und Verfahrensbeistand als Referent in zahlreichen Seminaren weiter.

Dazu gehören auch Vorträge zu den Themen Angst, Stressabbau und Burnout-Prävention, z.B. für die AOK. 
 
Im Vorfeld von Gerichtsverhandlung gelingt es mir meistens, eine Einigung zu erzielen. Dies ist ein wünschenswerter Verlauf für alle Beteiligten. Selbstverständlich stehe ich auch außergerichtlich als Mediator zur Verfügung. 

 

Weiterhin stehe ich als psychologischer Berater nach dem Heilpraktikergesetz zur Verfügung und habe immer Zeit für ein vertrauliches Gespräch.


Ausbildung:

  • BTB Diplom - Bildungswerk für therapeutische Berufe,
  • Ausbildung zum Verfahrensbeistandschaft beim Weinsberger Forum - (reformierte juristische Schule mit  Zertifizierung nach ISO 29990 (Geschäftssitz Weinsberg),
  • Studium von Mediation und mediativer Kommunikation an der Internationalen Akademie für Pädagogik, Psychologie und Ökonomie, der Freien Universität Berlin (FU),
  • Aufnahmeprüfung bei Inter-Expert Union Note: 2,0
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dieter Dick